News |

Agricultural and Rural Inspiration Awards – ARIA 2023: Treffen Sie die Gewinner!

Mit den Agricultural and Rural Inspiration Awards (ARIA) 2023 wurden von der GAP finanzierte Projekte ausgezeichnet, die die Kompetenzen in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum stärken. Lernen Sie die Gewinner kennen und erfahren Sie alles über die Finalisten!

Aria Trophies 2023

Die gefeierten Projekte für bewährte Praktiken, die von der GAP kofinanziert werden. Wir erhielten 92 ARIA-Beiträge aus 20 Mitgliedstaaten in den vier thematischen Kategorien des Wettbewerbs. Die Projekte wurden von den nationalen GAP-Netzwerken gesammelt und eingereicht. Die Experten des EU-GAP-Netzwerks haben 24 Projekte (sechs pro Kategorie) in die engere Wahl genommen, und die Jury hat vier Gewinner ausgewählt, während die Öffentlichkeit den ganzen November über die Möglichkeit hatte, für ihr Lieblingsprojekt in der engeren Wahl zu stimmen. Über 13.000 Stimmen wurden über die Popular Vote-Plattform gesammelt.

Während der ARIA-Zeremonie, die am 4. Dezember 2023 im Théâtre du Vaudeville in Brüssel stattfand, zeichnete ein Vertreter der Europäischen Kommission die Gewinner des ARIA 2023 Wettbewerbs aus:

Darüber hinaus wurden zwei Projekte von der Jury besonders gewürdigt:

Die Zeremonie wurde per Livestream übertragen und die Aufzeichnung ist auf der ARIA-Seite der Website des EU-GAP-Netzwerks verfügbar, wo Sie auch mehr über die Gewinner und alle Finalistenprojekte erfahren können.

Alle 24 Finalisten werden auch in der nächsten Projektbroschüre des EU-GAP-Netzwerks aufgeführt, die Anfang 2024 veröffentlicht werden soll.

Für weitere Informationen über ARIA folgen Sie #ARIAwards23 auf Facebook, X/Twitter, LinkedIn und YouTube.

 Hintergrundinformationen

ARIA 2023 soll an die Erfolge der ENRD-Preise für ländliche Inspiration anknüpfen und sich auf das Europäische Jahr der Kompetenzen konzentrieren. Die Preise standen bewährten Praktiken offen, die vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL) unterstützt wurden. Die Projekte fördern auch die langfristige Vision für ländliche Räume und den Pakt für den ländlichen Raum.

Die Identifizierung und der Austausch von bewährten Praktiken bei der Umsetzung der GAP auf Projektebene bieten die Möglichkeit, Peer-Learning anzuregen, den Wissenstransfer zu erleichtern, die Wiederholung von Vorteilen zu fördern und Kapazitäten zwischen den Interessenvertretern der GAP aufzubauen. Dies sind einige der Faktoren, die den neuen Agricultural and Rural Inspiration Awards des EU-GAP-Netzwerks zugrunde liegen.

Keywords