publication - Berichte |

Abschlussbericht: Workshop des EU-GAP-Netzwerks „Innovativer Pflanzenschutz – nachhaltiger Einsatz von Pestiziden“

Dieser Bericht gibt einen Überblick über das Programm und die wichtigsten Ergebnisse des Workshops des EU-GAP-Netzwerks „Innovativer Pflanzenschutz – nachhaltiger Einsatz von Pestiziden“, der vom 19. bis 21. April 2023 in Amsterdam, Niederlande, stattfand.

Cover_Final report: EU CAP Network workshop ‘Innovative arable crop protection - using pesticides sustainably’

Der Workshop konzentrierte sich auf den Wissensaustausch und die Weitergabe innovativer, inspirierender Praktiken, die Landwirte, Berater und andere Interessengruppen dabei unterstützen, eine größere Verbreitung von nicht-chemischen Pflanzenschutzmethoden in Ackerkulturen durch ökonomisch und ökologisch nachhaltige Ansätze zu gewährleisten.

Der Bericht stellt einen Rahmen vor, der die Entwicklung und Einführung von Strategien des integrierten Pflanzenschutzes auf Betriebsebene unterstützt, sowie Möglichkeiten für Forschung und Innovation in der EU. Der Bericht hebt die Ergebnisse der Vernetzungsgespräche zwischen Operationellen Gruppen (OG) und anderen innovativen Projekten und Initiativen hervor, die sich mit nachhaltigen Wegen zur Reduzierung chemischer Pestizide in Ackerkulturen (Getreide, Ölsaaten, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Zuckerrüben) befassen.

In dem Bericht werden auch wirtschaftliche, ökologische, technologische, wissensbasierte und soziale Herausforderungen, Lösungen und Forschungsbedarf aus der Praxis für einen nachhaltigen Pflanzenschutz in Ackerkulturen dargelegt. Diese wurden von den Workshop-Teilnehmern identifiziert, ebenso wie zukünftige Projektideen.

Ressourcen

English

Final report - EU CAP Network workshop ‘Innovative arable crop protection - using pesticides sustainably’

(PDF - 25.15 MB)